F1 1986 | Riverside

Rennen vom 25.05.2020

Podium

Andrew Ward
Matthias Boegel
Michael Stoye

 

Der Talk nach dem Rennen

Introduction

Die Überschrift des Master Championships: Tolle Formel 1-Boliden aus dem Jahre 1986 auf wundervollen alten, vergessen und teilweise verlorenen Strecken.  

Die dritte Runde unserer Meisterschaft findet auf einer Strecke statt, die als die schönste der USA galt. Gefährlich und kompliziert. Riverside!

Mit den langen abfallenden Geraden, langsamen 180-Grad Kehren war diese Strecke verantwortlich für viele tragische Unfälle. Im Nascar-Rennen von 1965 versagten beim Boliden von A. J. Foyt die Bremsen. Nach einem endlosen Ritt durch das Infield mit hartem Einschlag gingen die Streckenposten von einem tödlichen Unfall aus und ließen A. J. im Wagen sitzen. Erst sein Rennfahrerkollege Parnelli Jones sah eine kleine Bewegung und A.J. wurde gerettet.

Nach dem sehr guten „Le Mans“-Film erhielt Ken Miles einen gewissen Bekanntheitsgrad. Der Film endet mit dem tödlichen Unfall 1966 im Ford Prototypen auf genau dieser Strecke. 

Heute befindet sich ein Einkaufszentrum auf dem Gelände der ehemaligen Strecke. 

In unseren Wagen ist das Layout selbstmörderisch schnell und hier muss jeder große Vorsicht walten lassen. Es ist eine Premiere, denn die Simracers Revival fuhren noch nie auf dieser Strecke.

 

Bitte beachtet, dass wir Real-Weather verwenden aber wie sang schon Albert Hammond: It never rains in southern Californa.

Neue Fahrer sind in unserem Master Championship immer willkommen.

 

The headline for our Master Championship with the amazing F1 cars from 1986 : great cars at old, forgotten and sometimes lost racetracks. 

The third round of our Championship will take place at a track what is known for being a somewhat complicated and dangerous circuit. It was also considered one of the finest tracks in the United States. It is Riverside!

From 1957 to 1989 the track was operated. With its long, downhill back straightaway and brake-destroying, relatively slow 180-degree Turn 9 at the end it was made for big accidents. In the Nascar race 1965 for example A.J. Foyt suffered a brake failure, shot off the road and went end-over-end through the infield at high speed. Crash crews assumed Foyt was dead at the scene, until fellow driver Parnelli Jones noticed a twitch of movement.

Because of the movie “Le Mans” the name Ken Miles became famous. He was killed there in a testing accident in August 1966 when his Ford sports car prototype hit the guardrail.

The track was just too dangerous and was closed. A shopping mall was built on the former raceway property.

In our fast cars we have to be very careful, the speeds will be insane.

 

Keep in mind, it could rain but like Albert Hammond sings in the old song: It never rains in southern California.

New drivers are always welcome in our Master Championship by Simracers Revival

Anmeldung zum Rennen

Melde Dich für dieses Rennen an.

Als Simracers Member logge Dich einfach ein. - Und wenn Du noch kein Mitglied bist, kannst Du Dich ganz einfach hier bei uns anmelden und die Community bereichern.

Login / Register

Downloads
Punkteverteilung

P1 = 09 Pts.  |  P2 = 06 Pts.  |  P3 = 04 Pts.

P4 = 03 Pts.  |  P5 = 02 Pts.  |  P6 = 01 Pts.


All Finishers: 03 Pts.

Rennbedingungen

Server Name: SIMRACERS_F1_RIVERSIDE
Serverstart: 18:30 CEST (04:30pm UTC) | 60 Min. open practice
Qualifying: 19:30 CEST (05:30pm UTC) | 25 Min. Qualifying
WarmUp: 19:55 CEST (05:55pm UTC) | 5 Min. WarmUp
Racestart: 20:00 CEST (06:00pm UTC)
Race: 50 Rounds
Start Type: Formation Lap / Standing Start

 

ESC during Qualy not allowed !

 

We use real Weather conditions !

 

Wir bitten gerade beim Start um höchste Konzentration und Disziplin!
Wie immer: Achtet bitte auf ein faires Verhalten gegenüber euren Fahrerkollegen!

WIR FAHREN DAS RENNEN MITEINANDER UND NICHT GEGENEINANDER!

Restarts werden nur in außergewöhnlichen Situationen stattfinden und auch nur, unmittelbar nach Rennstart (max. bis Ende der 2. Runde).

Weitere Hinweise

Die Rennen können nur noch mit REALNAMEN gejoint werden!!! Zum Rennen zugelassene Fahrer verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass sie den Rennserver nur noch mit folgenden Namenskonventionen betreten: Vor- und Nachname, Fahrer, deren Rennprofil nicht diesen Vorgaben entspricht, werden mit Hinweis des Race-Directors, vom Server genommen - ein Rejoinen und eine Teilname am Rennen kann nur erfolgen, wenn der beanstandete Fahrername entsprechend geändert wurde!

Um eine Fehldarstellung der Namen zu vermeiden, bitten wir darum, Umlaute wie ä, ö, ü mit ae, oe, ue, und mit Groß- Kleinschreibung, nach folgendem Vorbild zu schreiben [ Gerhard Buerger - Joerg Schmitts etc ]!!!

Im offenen Training könnt ihr ungehindert chatten. Sobald aber das Qualifying läuft, benötigt jeder die Konzentration für die Strecke - hier sollte das Chatten vermieden werden. Im Rennen selbst, bitte nur Rennhinweise über den Chat absetzen (Pit in, Pit out, Pass left, Pass right usw. usw.).

Training diese Tage und Rennen, finden auf dem "SIMRACERS_86LE_MONZA" Server statt - der Server ist ab sofort online!

Zurück

Support us

Hilf uns die Community am Leben zu halten.

Website, Rennserver und die Arbeiten im Background schlagen monatlich mit ca. 70,- € zu Buche.

Eure Unterstützung hilft uns den Eigenanteil zu minimieren und die Motoren auch weiterhin starten zu können.

PayPal Donation

Gerne kannst Du uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.